Drucken

Tabellenführung beim 4:0-Sieg im Lokalderby gegen Union klar verteidigt

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Spielberichte

msv07

Unsere U17 konnte auch im Heimspiel gegen den TuS Union 09 überzeugen und wir stehen weiter auf dem ersten Platz der Leistungsklasse. Doch alle drei Aufsteiger haben einen souveränen und von Leidenschaft und euphorisierendem Aufstiegsgefühl
geprägten Saisonstart hingelegt. Sie liegen auf den Plätzen 1, 2 und 5 und dies hatten nicht viele auf dem Zettel. Wir sind also in guter Gesellschaft und es wird bestimmt eine spannende Saison. Dennoch sollten wir den Augenblick genießen und zu schätzen wissen.... Wir bleiben bei unserem Saisonziel der direkten Qualifikation für die nächste Saison (mind. Platz 6) und denken nicht daran, abzuheben...

Es war ein kämpferisches Spiel mit vielen leidenschaftlichen Zweikämpfen und gutem Unterhaltungswert. Unser Hauptziel, den Torjäger der Gäste auszuschalten, gelang ausgezeichnet und wurde taktisch hervorragend umgesetzt. Die Jungs hatten fein zugehört und es war von der Disziplin her ein perfektes Match. Der Schiri strahlte Ruhe und Regelkunde aus und hatte mit der Spielleitung keine Probleme. Unsere immer wieder latent eingeforderte Fairness unserer Jungs in jedem Spiel ist selbstverständlich auch maßgebend für sportlich faire Auseinandersetzungen und dies überträgt sich fast immer auf die gegnerische Gangart! Auch darauf sind wir mit unserem Team sehr stolz !

Beide Mannschaften versuchten in den ersten Minuten mit unterschiedlichen Mitteln zu Torchancen zu kommen. Union bevorzugte „Kick and Rush“ mit hohen langen Bällen, wir agierten mit flachem Kurzpassspiel. Doch beide spielten nicht zwingend genug den letzten Ball. Nach 24 Spielminuten und immer wieder gefährlichen Situationen durch Standards auf unserer Seite nutze Stracki die Einschußmöglichkeit zum 1:0. Nur drei Minuten später stellte sich der Verteidiger der Gäste aus Stadtmitte nicht sehr clever an und nach mehreren Fouls, die unübersehbar waren, konnte der Referee nicht anders, als auf den Punkt zu zeigen. Unser Capitano meisterte die Kopfsache sehr souverän mit einem Flachschuss ins linke untere Eck – 2:0.
Wiederum nur 4 Minuten später unterlief einem ansonsten äusserst fairen Union-Spieler ein sehr grobes Foul mit gestrecktem Bein voll aufs Knie unseres Käptns. Auch hier gab es für den Schiedsrichter keinen Spielraum zu einer roten Karte! Jetzt war wieder das Team gefordert, das nun mit MP, Noel, Paul W und Robinci 4 Leitwölfe ersetzen musste und dies erneut bravorös meisterte ! Ganz stark, Männer!

Der zweite Durchgang ist schnell erzählt: Union versuchte zwar immer wieder über die Aussenbahnen unsere Viererkette zu knacken, doch unsere Abwehrrecken hatten allesamt sensationelle Zweikampfwerte, bei denen die von Paul S mit ca 95 % hervorstachen. Die Defensive ist nun seit 5,5 Stunden ohne Gegentor !
Kurz nach dem Wiederanpfiff gab der gerade eingewechselte Tom einen langen und fast totgeglaubten Ball nicht auf, passte nach innen und erneut war Stracki zur Stelle und sorgte für die endgültige Entscheidung mit dem 3-0.
Das letzte Tor dieser Partie fiel bereits nach 52 Minuten, als sich Fynn ein Herz nahm und stramm und flach war sein technisch toller Schuss vom Gäste-Schlußmann nicht zu parieren – 4:0.
Tom und Stracki hatten noch Gelegenheiten zur Ergebnisverbesserung und Bennis Fernschuss aus 25 Metern war etwas zu hoch angesetzt. Die letzten beiden Chancen hatten die Gäste zwar, doch man merkte ihnen deutlich an, dass sie den Spaß am Fußball zu diesem Zeitpunkt verloren hatten und mit Josh war der sichere Garant im Tor gleichzeitig Endstation.

Die Hauptfavoriten der Liga, der FSV und TuRa, kommen immer besser in Fahrt und auch deshalb sollten wir die Momentaufnahme des Platzes an der Sonne genießen und nicht übermütig werden ! Auf die bisherigen Leistungen sollten wir sehr stolz sein im Kollektiv, aber wir dürfen uns nicht darauf ausruhen......

Tore: 1:0 Stracki 24., 2:0 Robinci (FE) 27., 3:0 Stracki 42., 4:0 Fynn 52.

Zuschauer: 45

 

axa logo
GST Logo134
Saller Logo 001
Fink
reck 87x66-Kopie
cafe einhorn logo
Klasen
maik sparkasse meko2 go1 logo Sassenhof Logo logo medl Hewag

Homepage aktualisiert am 14.12.2017

Platzanlage und Clubhaus
Saarnberg 86
45481 Mülheim a.d. Ruhr
Postanschrift
Mülheimer Spielverein 07 e.V.
Postfach 13 01 76
45445 Mülheim a.d. Ruhr
Bankverbindung
Sparkasse Mülheim a.d. Ruhr
IBAN: DE60362500000300033695
BIC: SPMHDE3E

so erreichen sie uns

Tel.: (0208) 425867

Geschäftsstelle: (0208) 9691474

Fax: (0208) 9691475

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner
Seniorenabteilung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frauen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendabteilung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Clubhaus
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Werbung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!